Diese Seite (oder Inhalt von Drittanbietern) benutzt Cookies. Ok Cookies erlauben Cookies ablehnen

Diese Seite (oder Inhalt von Drittanbietern) benutzt Cookies, aber wir respektieren die momentan aktivierte "Do Not Track" Einstellung Ihres Browsers! Ok

Aufwertung der Glatt

Die Städte Dübendorf, Opfikon und Zürich, die Gemeinde Wallisellen, die Zürcher Planungsgruppe Glattal und der Kanton Zürich wollen den Raum entlang der Glatt in den nächsten Jahren schrittweise aufwerten.
Grundlage dafür ist das gemeindeübergreifende Gesamtkonzept «Fil Bleu Glatt». Als erste Massnahmen platzieren die Gemeinden temporäre Sitzgelegenheiten und Liegen an der Glatt.

Die unterschiedlichen Bedürfnisse, die Ideen und Vorhaben der Gemeinden und des Kantons sind in das Gesamtkonzept «Fil Bleu Glatt» eingeflossen.
Mit aufeinander abgestimmten Massnahmen wollen die Gemeinden und der Kanton Zürich den Glattraum zwischen Dübendorf und Opfikon nachhaltig aufwerten:

Verbesserung für Fuss- und Veloverkehr

Der Glattuferweg soll bis 2024 zu einer regionalen Verbindungsachse für Fussgänger und Velofahrer ausgebaut werden.

Mehr erfahren

Schutz des Gewässerraums

Die Uferstreifen werden mit der Festlegung des Gewässerraums für künftige Generationen erhalten.


Mehr erfahren

Siedlungsnaher Erholungsraum

Das Naherholungsgebiet an der Glatt wird durch parkähnliche Abschnitte und bessere Zugänge zum Wasser aufgewertet.

Mehr erfahren

Natürliche Lebensräume

Durch die Vernetzung der Lebensräume für Pflanzen und Tiere entlang der Gewässer soll der ganze Raum ökologisch aufgewertet werden.

Mehr erfahren

Temporäre Elemente als Vorboten

Im Frühling 2018 haben die Gemeinden temporäre Massnahmen an der Glatt umgesetzt. Die Sitzmöglichkeiten am Wasser sind aus einfachem Holz hergestellt. 

Sie schaffen neue Aufenthaltsorte an der Glatt, und sie machen auf die Realisierung des Fil Bleu Glatt aufmerksam.

Fil Bleu Glatt: Massnahmen zur Aufwertung des Glattraums

Medienmitteilung vom 27.04.2018

Bild: Temporäres Element an der Glatt in Opfikon

zum Anfang der Seite